Erstellung von Gutachten

Führerscheingutachten für alle Klassen
Werden von einem Bewerber der Klassen A, A1, B, BE, M, L und T die Mindestanforderungen des Sehtests nicht erfüllt, so muss dieser ein augenärztliches Gutachten vorlegen. Die Fahreignungsbegutachtung ist eine wichtige Tätigkeit des Augenarztes.

G 37 (Bildschirmarbeitsplatz)
Es ist eine gezielte arbeitsmedizinische Vorsorguntersuchungen, um Gesundheitsbeschwerden, die durch die Tätigkeit an Bildschirmarbeitsplätzen entstehen können, zu verhindern oder frühzeitig zu erkennen.

Flugtauglichkeitsuntersuchung

Sportbootführerscheinuntersuchung